Startseite
  Über...
  Archiv
  social Network
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/fraeuleinpusteblume

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mein Traumstall

Hallo Leute!
Ich war jetzt mit Robinho selber an zwei Ställen und kenne durch Freunde und Bekannte die verschiedensten Ställe und interessiere mich auch immer viel für andere Ställe. Einfach aus Interesse. Dabei ist mir aber immer wieder aufgefallen, dass mir mein Stall am besten gefällt.
Wir sind ein relativ kleiner Stall mit ca 25 Einstellern. Jeder kennt jeden und man kann sich im Grunde mit allen gut unterhalten und Spaß haben. Unsere Pferde haben alle Paddockboxen mit Halbtüren zur Stallgasse hin und auch die Wände zu den Nachbarn sind nicht vergittert. Sie sind zwar so hoch, dass kein Pferd einfach den Kopf zum Nachbarn strecken kann, aber es ist einfach alles offen, hell und freundlich, aber auch nicht zugig. Dazu kommen unsere Pferde auf die Wiese im Sommer. Unsere Wiesen sind gepflegt und haben immer genug Gras und sind einfach richtig schön grün. Im Winter kommen sie in kleinen Gruppen auf den Paddock und es geht ihnen einfach wirklich gut. Mir war wichtig, dass gefüttert wird und die Pferde rein- und rausgestellt werden und das ist auch beides gegeben. Für das Reiterherz haben wir auch viel zu bieten. Eine schöne offene 20x40m Halle. Die nur Windschutznetze an den Seiten hat und somit auch immer schön luftig ist. Eine Halle ist mir super wichtig, da ich der totale Hallenreiter bin und einfach meine Spiegel brauche. Im Winter ist es zwar recht kühl, aber der Boden friert dennoch nicht und es zieht auch nicht, trotz der Windschutznetze. Außerdem haben wir ein 20x60m Außenviereck und eine Führanlage, sowie einen Allzweckplatz, wo wir laufen lassen etc können. Außerdem haben wir ein schönes Reiterstübchen mit Ofen und alle einen eigenen großen Spind für unsere Sachen. Die gesamte Anlage ist gepflegt und ordentlich und die Stallbesitzer sind nett und kümmern sich rührend um die Einsteller und die Pferde.
Für mich mein absoluter Traumstall. Mein persönliches Highlight wäre noch ein Springplatz, aber wer weiß, ob das nicht irgendwann nochmal kommt. Natürlich schimpfe auch ich manchmal über den Stall, aber wenn ich mir alles genau und vernünftig durch den Kopf gehen lasse, ist der Stall einfach für die Pferde ein Paradies und auch als Reiter hat man es wirklich gut.
Ich habe euch hier jetzt noch einmal aufgelistet, was ein Stall im Allgemeinen für mich haben sollte:
-schöne helle, luftige und große Boxen mit der Möglichkeit zum Sozialkontakt
-eine breite Stallgasse, damit man gut durchkommt, ohne Angst haben zu müssen gebissen zu werden
-eine helle, luftige und vorallem staubarme Halle
-Stauraum für Sachen
-eine nette Stallgemeinschaft
-geregelter Weidegang
-Vollpension
Das sind für mich die wichtigsten Punkte und einige sind super schwer zu finden, obwohl sie so "einfach" sind. Zum Beispiel finde ich es ganz schwer helle, große, luftige Boxen mit Sozialkontakt zu finden, da viele Boxen leider immer noch hochvergittert und dunkel sind. Natürlich hat jeder nochmal individuelle Wünsche und Vorstellungen, wobei ich schon finde man sollte die Ansprüche des Pferdes nicht vernachlässigen.
Hier mal ein Bild von unserer Stallgasse mit den Boxen:
Image and video hosting by TinyPic
8.11.14 16:55
 
Letzte Einträge: Ein erneuter Umzug


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


auerlie (8.11.14 17:18)
Hey, mich würde noch interessieren wieviel du zahlst? Wie lange kommt er im Winter raus? Und wie lange im Sommer?
Liebe Grüße :-)


Anna / Website (8.11.14 17:44)
Ich zahle 270€. Im Sommer kommen die Pferde 4 Stunden raus und im Winter 1,5-2 Stunden auf die Paddocks, aber ich finde das gar nicht schlimm, weil wir ja eh die Paddockboxen haben, wo sie sich auch mal rausstellen können =)

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung