Startseite
  Über...
  Archiv
  social Network
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


http://myblog.de/fraeuleinpusteblume

Gratis bloggen bei
myblog.de





Gästebuch

Name
Email
Website


Werbung


Fräulein Pusteblume
( -/- )
5.1.15 10:44
Hallo Diana und Susanne,

da einige meinen Post über den Reitunterricht falsch aufgefasst haben, habe ich ihn noch einmal überarbeitet. Natürlich ist nicht jeder Unterricht schlecht und ich hatte gehofft, es wird deutlich, dass ich ich nur von dieser einen Stunde wirklich schockiert war und eben auch das Mädchen, welches ich begleitet habe, war nicht begeistert. Also habe ich mich durchaus auch erkundigt wie es sonst abläuft. Lange Rede, kurzer Sinn. Eine überarbeitete Version des Beitrags ist online.

Liebe Grüße =)



Susanne
( -/- )
5.1.15 00:03
Hallo Anna,
Ich bin zufällig auf deinen Block gestoßen weil mir eine Freundin davon erzählt hat. Klasse dass du so viel Zeit findest andere an der Arbeit mit deinem Pferd teil haben zu lassen.
Dein letzter Bericht über den Schulunterricht hat mich jedoch ein wenig irritiert. Warum sollen die Pferde ohne Ausbinder laufen, jetzt mal abgesehen vom springen da weiß ja jeder dass man das nicht mit Ausbindern macht ?!
Ich frage mich warum du den Schulunterricht so verurteilst, wo hast du denn das reiten gelernt? Klar ist es etwas völlig anderes als wenn man sein eigenes Pferd besitzt, jedoch verstehe ich nicht was du daran auszusetzen hast wenn 6 Reiter in einer Reitstunde durcheinander in der Bahn reiten? Würde man alle Reiter immer hintereinander her reiten lassen, wäre das ja wie auf der Kirmes oder bevorzugst du einfach nur Einzelunterricht?
Hast du selber schonmal Reitunterricht gegeben oder vielleicht Erfahrungen damit wie es deiner Meinung nach besser laufen könnte?

Ich bin sehr gespannt auf deine Antwort .
Dein Beitrag über deine Ziele im Neuen Jahr fand ich übrigens top, es ist wichtig dass man sich nicht direkt zu viel vor nimmt sondern zunächst versucht kleine Ziele zu verfolgen.

LG Susanne



Diana
( -/- )
4.1.15 23:45
Hallo Anna!
Ich bin zufällig vor einiger Zeit auf deinen Blog gestoßen und finde ihn interessant.
Allerdings finde ich deine Aussagen im letzten Beitrag vollkommen unpassend. Ich habe selbst in einem Schulbetrieb das Reiten angefabgen, so wie viele andere und inzwischen bin ich als Reitlehrerin in einem Verein aktiv.
So wie du den Unterricht beschreibst, ist er vom Aufbau bei uns auch und das hat gute Gründe. Du hast den Lerneffekt angesprochen. Dieser ist beim selbstständigen durcheinander reiten deutlich (!!) höher, als beim "hintereinanderher" reiten, wie man es auch noch kennt. Natürlich gibt es stärkere und schwächere Reiter, aber genau die Mischung macht es, da die Schwächeren oft sehr gut mitgezogen werden. Zudem kann ich sagen, dass bei mir jeder Reiter die gleiche Aufmerksamkeit erhält. In dieser Zeit korrigiere ich ihn und gebe ihm Aufgaben, die er dann umsetzen kann. Von weitem über die Kompetenz der Reitlehrerin dermaßen zu urteilen finde ich unter aller Würde. Erstmal besser machen!! Und, dass alle Pferde mit Ausbindern liefen ist einfach nur Top und da gibt es nichts dran auszusetzen.
Natürlich ist ein eigenes Pferd besser, aber das haben diese Kinder nun einmal nicht!
Entschuldige bitte, dass ich manchmal etwas direkt geworden bin aber ich kann es einfach nicht ausstehen, wenn jemand vorschnell urteilt, wenn er keine Ahnung davon hat.
MfG Diana



Anna
( / Website )
15.9.14 20:46
Hallo Julia,
das freut mich aber, dass du mir auch bei Instagram folgst =)
Meine Figur? Gute Frage...Ich leide da in dem Sinne gar nicht drunter, weil ich mir da gar keinen Stress mache. Ich bin wie ich bin und ich bin am abnehmen, mache das aber langsam und nicht auf biegen und brechen. Ich habe leider durch verschiedene Faktoren in einem Jahr enorm zugenommen und mein größtes Problem ist wohl, dass mir einige Klamotten nicht mehr so gut passen, aber die werden dann eben eine Nummer größer gekauft. Ansonsten bin ich ganz "normal". Ich mache alles was mir Spaß macht und lasse mir das auch von niemandem nehmen! Nur weil ich keine Modellmaße habe bin ich ja kein schlechterer Mensch und solange man sich wohl fühlt und die Figur einen nicht einschränkt sollte man an sich glauben und nichts auf das Gerede anderer geben! =)



julia
( -/- )
15.9.14 16:29
Hallo Anna,
Ich mag deinen blog echt gerne! Auch deiner instagram Seite Folge ich schon!
Aber was ich dich mall fragen wollte: wie kommst du so mit deiner Figur zurecht? Ich bin selbst ein wenig kräftiger aber leide da total drunter
LG



 [eine Seite weiter]





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung